Donnerstag, 19. April 2018

RUMS #16/18

Heute kann ich auch wieder einmal bei RUMS dabei sein.


Genäht habe ich mir eine MELLA von Schnittgeflüster
hier in der schmaleren Version.
 
Da habe ich bei der letzten Angebotsaktion gut zugeschlagen.
Jetzt müssen die Schnitte auch alle getestet werden.

Gut finde ich, daß es die SM größtenteils auch im A0-Format gibt.
Nix kleben - und so.... ;-)


Ich mag ja diesen eckigen  Ausschnitt,
nur die Anleitung dazu finde ich nicht wirklich gut.
Für so eine Arbeitsweise bin ich einfach nicht geschaffen 
und zu perfektionistisch.

Mit Hilfe der lieben Martina von TINAlisa und Katja von Facebook
konnte ich den Ausschnitt mit Bündchen so arbeiten,
wie ich es mir vorgestellt habe.
Allerdings mußte erst der Knoten in meinem Kopf gelöst werden.
Danke für die Hilfe!






Spaß gab es wieder beim Fotoshooting
mit der Tochter.



Genäht aus dem tollen MohnblumenJersey vom Stoffonkel.

Ich liebe sie jetzt schon.
Da werden sicherlich noch weitere folgen.

LG Bärbel


Samstag, 10. März 2018

Neue Couch-Kissen

Schon vor langer Zeit (ca. 1,5 Jahre :-o) entstand der Plan,
für die neue Couch neue Kissen zu nähen,
die natürlich farblich dazu passen.

Was lange währt,
wird endlich wahr  ;-)







6 Stück sind es geworden,
aus Leinenstoff von aktivstoffe
bestickt mit den tollen Dateien von der Rock-Queen.





Maße der Kissen:   45 x 55 cm
ordentlich groß zum Knautschen und Kuscheln.


 

 


Die Rückseiten habe ich  nach der tollen Anleitung von Machwerk gemacht.
Der RV verschwindet hinter einer Lasche. 
Das gefällt mir sehr gut.




...und nein, die Kissen sind nicht für die Couch, 
auf der sie fotografiert wurden  ;-)

Diese Kissen dürfen auch zu Claudias UFOs

Liebe Grüße
Bärbel

Donnerstag, 1. März 2018

Stoffabbau im Akkord

Es geht ja nicht allen Menschen so gut,
daß sie in einer warmen Stube wohnen.

Gerade jetzt bei den tiefen Minusgraden
ist es für Obdachlose doppelt kalt.
Und da ist ein kuscheliger Schal und eine warme Mütze
sicher nicht zu verachten.

 

Loops und Mützen sind ja wirklich schnell genäht.
Zusammen mit einer Freundin habe ich gestern im Akkord genäht.

Geschafft haben wir 
10 Loops
und
8 Mützen




Die Mützen habe ich heute Morgen noch schnell gesäumt
und schon im Treffpunkt in Mainz vorbeigebracht.

Dort hieß es, sobald etwas reinkommt,
ist es auch schon wieder weg.
Ich hoffe,  wir konnten den Menschen eine kleine Freude bereiten.

Und das Gute ist, der Stoffabbau geht rapide voran  ;-)
Aber auch tolle Spendenstoffen konnten hier verarbeitet werden.

Die Mütze haben wir nach dem SM von Näähglück 
aus dem Adventskalender 2017 genäht.

Erfriert nicht da draußen.

Liebe Grüße
Bärbel